Die Idee von Tarek Kara, dem Inhaber von "Mustafas Gemüse Kebap" Bude in Berlin-Kreuzberg, gefällt mir ausgesprochen gut: Am Mehringdamm 32 können die Kunden jetzt auch Essensmarken für Obdachlose kaufen.
Eine Essensmarke kostet 3,20 Euro, dafür bekommt ein Obdachloser einen Gratis-Kebap mit Hähnchenfleisch, Salat, Gemüse, Käse und einem Schuss Zitrone.
Zusätzlich spendet Tarek Kara je einen Euro für ein soziales Projekt.
Daumen hoch und weitersagen!

0 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 5 (0 votes, average: 0,00 out of 5)
You need to be a registered member to rate this post.
Tags:

In Moskau können Fahrgäste jetzt Bahntickets gegen Kniebeugen bekommen.
30 Kniebeugen vor dem Automaten, der die Bewegungen scannt und schon gibt es einen Freifahrtschein.
Stefan Gelbhaar, verkehrspolitischer Sprecher der Grünen, kann sich eine solche Aktion auch für Berlin vorstellen, wenn sich ein Sponsor findet.
Kleine Idee - große Wirkung: Diese "einfache" Marketingidee für die Olymischen Winterspiele 2014 in Moskau hat es in die internationalen Medien geschafft.
Das sollte den einen oder anderen inspirieren.
Es müssen ja keine Kniebeugen gegen Fahrscheine sein - alles ist Möglich!

0 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 5 (0 votes, average: 0,00 out of 5)
You need to be a registered member to rate this post.
Tags:

Der Hightech-Verband BITKOM bringt Global Player und aufstrebende Gründer zusammen. Gemeinsam mit Samsung sucht BITKOM Start-ups mit den innovativsten Konzepten rund um „Smart Services“ für das Leben in der Stadt der Zukunft. Beim „BITKOM Innovation Cube supported by Samsung“ bekommen die jungen Unternehmer und Gründer die Chance, ihre Ideen, Dienste oder Apps führenden Vertretern des Unternehmens vorzustellen, sich mit ihnen über künftige Trends in der mobilen Welt auszutauschen und möglicherweise sogar erste Kooperationen anzustoßen. „Wir wollen mit dem neu ins Leben gerufenen Innovation Cube Start-ups den direkten Kontakt zu etablierten Unternehmen ermöglichen“, sagt BITKOM-Vizepräsident Ulrich Dietz. „Es gibt in Deutschland viele erstklassige und weltweit konkurrenzfähige Gründungen, denen es manchmal nur etwas an Aufmerksamkeit fehlt. Beim BITKOM Innovation Cube in Zusammenarbeit mit Samsung haben sie die Chance zum direkten Austausch mit Vertretern dieses Global Player.“ Unter anderem werden Michael Jeon, Leiter von Samsung Ventures Europe, sowie führende Vertreter von Samsung Electronics Deutschland vor Ort sein. „Kaum ein Unternehmen investiert international mehr in Forschung und Entwicklung als Samsung“, sagt Hans Wienands, Executive Vice President Samsung Electronics GmbH. „Gleichzeitig ist die Berliner Start-up-Szene eine der innovativsten und kreativsten weltweit. Das sind die besten Voraussetzungen für fruchtbare Gespräche auf dem ersten BITKOM Innovation Cube“.

Unter den Start-ups, die sich bis zum 31. Dezember 2013 bewerben können, werden BITKOM und Samsung gemeinsam die acht interessantesten Projekte auswählen. Diese werden am 22. Januar beim Innovation Cube jeweils fünf Minuten Zeit haben, die Anwesenden im kleinen Kreis von ihrem Konzept zu begeistern. Im Anschluss gibt es die Möglichkeit, sich in direkten Gesprächen untereinander und mit den Samsung-Vertretern über die gezeigten Lösungen auszutauschen. „Wir können uns vorstellen, Start-ups mit vielversprechenden Lösungen zu unseren Entwickler-Konferenzen einzuladen, ihnen Sichtbarkeit auf den Samsung-Plattformen zu verschaffen und sie in verschiedenen Kooperationsformen weiter zu begleiten“, so Wienands.

Weitere Informationen zur Bewerbung online unter www.getstarted.de/bitkom-innovation-cube/
Quelle: BITKOM

0 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 5 (0 votes, average: 0,00 out of 5)
You need to be a registered member to rate this post.
Tags:

2014 startet VOX mit "Höhle der Löwen" mit einem neuen Format, das Menschen mit innovativen Erfindungen oder Geschäftsideen mit fünf erfahrenen Investoren zusammenbringt, die sich von der Businessidee überzeugen lassen und das Startkapital zur Verfügung stellen wollen.
Wer Erfinder ist, eine Geschäftsidee hat oder bereits ein Startup gründete und jetzt das nötige Kapital für den großen Durchbruch braucht, kann sich ab sofort per E-Mail mit skizzierter Umsetzung der Idee und, wenn vorhanden, mit (vorläufigem) Businessplan bewerben:

hoehlederloewen@vox.de

International ist das Format längst etabliert: "Shark Tank" läuft in den USA bereits in der fünften Staffel. Schon mehr als 23 Millionen Dollar wurden via "Shark Tank" investiert und über 9.000 Arbeitsplätze geschaffen. In Großbritannien ist das Format als "Dragons' Den" bereits in der elften Staffel zu sehen.

Wer noch nach Inspiration sucht, dem empfehle ich mein Buch "99 Geschäftsideen". Hier finden Sie u.a. einige Ideen, die international erfolgreich sind, in Deutschland aber noch nicht umgesetzt wurden.

0 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 5 (0 votes, average: 0,00 out of 5)
You need to be a registered member to rate this post.

Inspiriert durch das Tool bqool, das für Amazon Marketplace Verkäufer entwickelt wurde, dachte ich mir, dass ein ähnliches Tool auch für Autoren, die viele Bücher unter verschiedenen Pseudonymen am Start haben, seinen Reiz hätte.
Das Tool zeigt unter anderem alle Rezensionen auf einen Blick an.
Wer wie ich unter mehreren Pseudonymen bei Amazon unterwegs ist, macht in der Regel einmal täglich "einen Gang durch die Gemeinde" und checkt, ob neue Rezensionen eingetrudelt sind.
Gäbe es nun ein Tool, das Rezensionen für eigene Bücher - auch unter mehreren Pseudonymen - auf einen Blick anzeigt, wäre einigen Autoren damit geholfen.
Bqool ist dafür nicht geeignet, weil es einen Amazon Verkäuferaccount voraussetzt, den Indie Autoren nicht haben.
Insgesamt ist Bqool ein mächtiges Tool für Marketplace Verkäufer und bietet viele Features, die Indie Autoren alle nicht benötigen.
Aber vielleicht lässt sich ein Entwickler durch meine Idee anregen und entwickelt ein solches Tool, mit dem Autoren auf einen Blick alle Rezensionen auch unter verschiedenen Pseudonymen nachverfolgen können.
Erweitern könnte man so ein Tool mit der Anzeige der aktuellen Verkaufsränge. Viele Indies checken mehrmals täglich ihre Verkaufsränge und müssen dazu jedes einzelne Buch aufrufen. Ein Tool, das die Verkaufsränge aller eigenen Bücher auf einen Blick zeigt, könnte da hilfreich sein.
Ich könnte mir vorstellen, dass die Nachfrage nach einem solchen Tool langfristig steigt.

0 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 5 (0 votes, average: 0,00 out of 5)
You need to be a registered member to rate this post.
Tags:

Noch bis zum 02.10.2013 können Berliner vor den Schönhauser Allee Arcaden im Prenzlauer Berg ihr Fahrrad in die Fahrrad-Waschanlage schieben.
3 Minuten für 7,80 Euro und das Fahrrad ist wieder blitzeblank.
Die Idee finde ich super und ich frage mich, warum es in Berlin offensichtlich noch keine anderen Fahrrad-Waschanlagen gibt. Ein Bedarf sollte in der Hauptstadt doch vorhanden sein?
Weitere Infos gibt es hier.

0 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 5 (0 votes, average: 0,00 out of 5)
You need to be a registered member to rate this post.

Krauling on the next Level! Eierkratzen like never before! so und ähnlich klingen die die Überschriften der Rezensenten zum Eierkratzer, einem Ding, das man(n) vielleicht gut gebrauchen kann - man (Frau) weiß das nicht so genau:-) Auf jeden Fall ist der Eierkratzer eine witzige Idee, auch zum Verschenken.
Ich weiß gar nicht, was mir besser gefällt: Der Eierkratzer an sich, oder die Kommentare der Rezensenten:


Preis: EUR 11,90

Beschreibung

Gentlman Ballscratcher - Der edle Eierkratzer Unglaublich, aber ein echter Verkaufsschlager bei uns! Selbst jeder Geschäftsmann oder Manager muss sich ab- und an am besten Stück kratzen. Dieser hochwertige und versilberte Eierkratzer in einer eleganten Geschenkbox ist der Renner unter den Geschenken...

0 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 5 (0 votes, average: 0,00 out of 5)
You need to be a registered member to rate this post.
  • Werbung

  • Tags

  • Kommentare

    • Marion: Okay, ich werde im Artikel darauf hinweisen.
    • ornella: Das ist eine versteckte Waffe und damit verboten..
    • rwsub: Die Idee finde ich wirklich gut. Ein Unternehmer welcher auf seine Art und Weise den Menschen hilft. Das...
    • Marion: Your link was broken, so I removed it. My hoster is domainfactory.
    • clipmoon: Nice weblog here! Also your site quite a bit up very fast! What web host are you the use of? Can I am...
  • Kategorien

  • Archiv

  • Meta