Reichster Mann Rußlands verdoppelt 2009 sein Vermögen

Wladimir Lisin, der reichste Mann Rußlands, hat im Jahr 2009 sein Vermögen mehr als verdoppelt.
Sein Vermögen stieg von 5,7 Milliarden Euro im Jahr 2008 auf rund 13,8 Milliarden Euro in 2009.
Lisin ist Eigentümer des Stahlunternehmens Nowolipezk Steel.
Wie viele andere russische Millionäre hat er sein Vermögen in den 90er Jahren im Zuge der Privatisierung zahlreicher Staatsunternehmen gemacht.
Die Finanzkrise ging auch an ihnen nicht spurlos vorbei, aber wie die Zahlen zeigen, geht wieder aufwärts.


Vermögensverwalter gewinnt 1,14 Mio Dollar beim pokern

Der Züricher Zocker „RichieRichZH“ alias Vermögensverwalter Michael Friedrich setzte sich in einer einzigen Online-Poker- Nacht gegen 36.169 Gegner durch.
Sein Einsatz 215 Dollar, sein Gewinn 1,14 Millionen Dollar.
Seinen Job will er behalten- passt ja auch gut zusammen:-)



Gehen Sie auf die Suche nach echten Schätzen

Man denkt immer die Schatzsuche sei Romanfiguren vorbehalten, aber es gibt auch noch jede Menge echte Schätze zu entdecken.
Bei Bild.de finden Schatzsucher eine interaktive Schatzkarte mit vermuteten Ortsangaben an denen große , noch nicht geborgene Schätze vermutet werden.
So soll z.B. in Mosambik (Südafrika) in der Nähe der Eisenbahnlinie zwischen Pretoria und Maputo an verschiedenen Stellen ein Goldschatz im Wert von 500 Millionen Euro versteckt sein, im Baikalsee, Sibirien, Russland vermutet man einen Goldschatz im Wert von 700 Millionen Dollar, und auch nach Nazi-Gold im Wert von 3,9 Milliarden Euro wird noch gesucht.
Mehrere Seeräuberschätze in Form von Gold, Schmuck und Edelsteinen im Wert von mehreren 100 Millionen Dollar sollen auf der Kokos-Insel im Pazifik, 500 Kilometer westlich von Costa Rica versteckt sein und auch der „Florentiner“ Diamant mit 137,2 Karat – ein unschätzbarer Wert – muss noch gefunden werden.
Im Berliner Grunewald soll die Beute eines Millionenraubes aus dem Jahr 1929 vergraben sein und auch das Bernsteinzimmer und der Schatz der Inkas sind noch nicht gefunden.
Auf den Philippinen soll ein Schatz im Wert von 22 Milliarden Dollar vergraben sein- ein Teil davon wurde bereits gefunden.
Drei Millionen Schiffswracks sollen weltweit auf Bergung warten, viele davon mit wertvoller Fracht.

Gerade erst wurde ein Bugatti Brescia Typ 22 aus dem Lago Maggiore gehoben und für 260.500 Euro versteigert. Das Wrack hatte 73 Jahre lang auf dem Grund des Lago Maggiore gelegen.
Hier hatte ich darüber berichtet.

Chinesischer Millionär erorbert mit einer cleveren Geschäftsidee die Welt!

Es hört sich so einfach an und ist doch so genial:
Mit einer einfachen Dönerbude wird man vermutlich nicht Millionär.
Und doch gibt es ihn: Den Döner-Millionär.
Der mongolische Unternehmer Gu verkauft in China seine Fleischspieße tanzend und im arabischen Outfit, bestehend aus Pluderhose und Glitzertop und Palästinensertuch.
Tanzend damit sich die Kunden während des Grillens nicht langweilen.
Und er verkauft keine gewöhnlichen Fleischspieße.
Seine Holzspieße sind 50 Zentimeter lang, die Fleischbrocken groß wie Mandarinen.
Arabisch gewürztes Rind-, Lamm- und Straußenfleisch steht auf der Speisekarte.
Jetzt will Gu von China aus alle Ecken der Welt erobern.

Vom Tellerwäscher zum Millionär

Herr Gu wuchs in armen Verhältnissen auf und musste die erste Klasse dreimal wiederholen.
Denkbar schlechte Voraussetzungen für eine Millionärskarriere und doch hat er es geschafft!
Die Idee eines Kebabimperiums wuchs, als er mit seinem Vater eine Kuh schlachtete und das Fleisch verkaufte.
Mit 15 Jahren ging er nach Peking und bot seine Spieße auf der Straße an.
25 Jahre ist das her, heute wird er in China liebevoll „König des Kebabs“ genannt, beschäftigt 150 Mitarbeiter und fünf Doppelgänger um überall gleichzeitig sein zu können.
Die Menschen kommen um ihn zu sehen und er steht noch heute selbst am Grill.

Eine wundervolle Karriere und eine Idee, die eigentlich so einfach ist, dass viele sagen werden: “ Warum ist mir das nicht eingefallen?“
Ich persönlich würde vermuten, dass ein solches Konzept konsequent umgesetzt auch in Deutschland sehr erfolgreich wäre und natürlich nicht nur auf Dönerbuden beschränkt ist.
Der Punkt ist: Anders zu sein.

Sex.com -teuerste Domain der Welt wird zwangsversteigert!

14 Millionen US-Dollar (heute 10,2 Millionen Euro) hat die Domain Sex.com 2006 gekostet.
Leider ist es den Investoren hinter dem Unternehmen Escom nicht gelungen die Domain zu monetarisieren.
Nun muss die Domain zwangsversteigert werden um die Schulden zu bezahlen.
Der interessierte Bieter muss am 18.März einen zertifizierten Scheck über eine Million US-Dollar mitbringen, um an der Versteigerung teilnehmen zu dürfen.

Letzte Woche wurde ein neuer Rekordpreis für eine .org-Domain gezahlt.
Die Adresse poker.org ging für 735.000 Euro an die PokerCompany.com.
Zu den teuersten Domains gehören porn.com (rund 7 Millionen Euro), business.com und diamond.com (je 5,5 Mio.) sowie beer.com (5,1 Mio).

Millionengewinn Delotto Netherlands – Ablage P ( Papierkorb!)

Zu den ganzen (Luft)-Erbschaften, die man organisieren muss, kommen auch noch die Millionengewinne dazu.
Es muss ja Leute geben, die darauf reinfallen, sonst hätten die Mails keine Existenzberechtigung.
Löschen & vergessen!

The Netherlands
REF: NL/779039/4311
BATCH: EU/0076/07

Dear Sir / Madam

Wir freuen uns, Sie ьber das Ergebnis der Internationalen Elektronische
Lotreij Draw-Programm informieren, hielt am 30. Januar 2010, in dem Sie
Ihre E-Mail-Adressewurde im Anhang zu dieser Aktenzeichen 480-294-6011
mit der Seriennummer 82440, die Zahlung eines Pauschalbetrags von
(2.500.000,00) Zwei Millionen fьnfhunderttausend gewonnen Euro.

Alle Teilnehmer waren mit Hilfe eines elektronischen Stimmabgabe Computer-
System von ьber vierzig Tausend Unternehmens und zwanzig Millionen
einzelne E-Mail erstellt ausgewдhlt Adressen und Namen aus der ganzen Welt.
Diese Lotterie wurde gefцrdert und vom Verband der Software-Hersteller
gesponsert.

Um die Datei fьr Ihren Antrag bitte an die autorisierten zustдndigen Offizier.
Herr Samuel Kane
Tel. +31-641-458-379
E-Mail: amkane0010@yahoo.cn

Sie sind aufgefordert, die folgenden Informationen:
1. Name, Vorname
2. Adresse
3. Nationalitдt
4. Alter
5. Beruf
6. Telefon / Fax

Herzlichen Glьckwunsch und Danke, dass Sie Teil unserer Werbe-Programm.
Hinweis: Wer im Alter von unter (16) Sechzehn wird automatisch disqualifiziert.
Mit freundlichen GrьЯen,
Frau Rhoda Kammel
Koordinator.

Congratulations, and thank you for being part of our promotional program.
Note: Anybody under the age of (16)Sixteen is automatically disqualified.
Yours Sincerely,
Mrs Rhoda Kammel
Coordinator.

=======================================================================================
The Netherlands
REF: NL/779039/4311
BATCH: EU/0076/07

Dear Sir/Madam

We are pleased to inform you of the result of the International Electronic Lotreij
Draw Program held on the 30Th of January,2010 in which your e-mail address
was attached to this file number 480-294-6011 with serial number 82440, which
won a lump sum pay out of (2,500,000.00) Two Million Five Hundred Thousand
Euros.

All participants were selected through an electronic computer balloting system
drawn from over Forty Thousand company’s and Twenty Million individual email
addresses and names from all over the world. This lottery was promoted and
sponsored by Association of software producers.

To file for your claim, Please contact the authorized officer in charge.

Mr. Samuel Kane
Tel+31-641-458-379
Email:amkane0910@yahoo.cn

You are advised to provide the following information:

1. Name in full
2. Address
3. Nationality
4. Age
5. Occupation
6. Phone/Fax

Congratulations, and thank you for being part of our promotional program.

Note: Anybody under the age of (16)Sixteen is automatically disqualified.

Yours Sincerely,

Mrs Rhoda Kammel

Coordinator

und gleich noch eine:

PAYMENT CONFIRMATION.
Nationale Postcode Loterij.
Postbus 3334,5902RH.
Venlo-Nederland.
https://www.natpostcode.nl

This is to inform you that your Email Address attached to REF NO:UT771008-09/SERIAL NO:8LE02208.has won the prize Sum of Ђ1,250,000.00 (One Million
Two Hundred and Fifty Thousand Euros) in our Nationale Postcode Loterij Program held on the 10th Febuary 2010.Please kindly contact the claim agent
through informations below:

************************************
MR.ADAMS WILLIAMS.
TEL:+31-6172 23701.
FAX:+31-8472-68926.
Email:kasclaimsdept@aim.com
************************************

Please note that all winning must be claim not later than 26th Febuary 2009,We expect you to provide the information:Full Names,Residential Address,
Occupation,Phone/Fax Numbers,Country of Resident,Nationality,Reference Number/Serial Number,Email Address.

Congratulations.

Sincerely Yours,
DR.SANDY JONES.(Sweepstakes Coordinator).
Email:nl_staats@aol.nl

Drei Erfolgsgeheimnisse auf dem Weg zur ersten Million

Laut einer Umfrage, bei der die amerikanische Zeitschrift Forbes 10 Milliardäre und viele Multimillionäre befragt hatte, kristallisieren sich drei Erfolgsgeheimnisse der Superreichen heraus:


1.Der richtige Partner
Die richtige Wahl des Lebensgefährten bezeichneten alle Selfmade-Millionäre als wichtigste Kapitalquelle.
Der Partner muss unterstützen und an den Erfolg glauben!

2. Keine Angst vor dem Misserfolg
Jeder Milliardär hat wenigstens einmal eine falsche geschäftliche Entscheidung getroffen, aber daraus auch gelernt!

3.Kreativität
Millionäre lehnen sich nie zurück, sind immer kreativ und kritisch und bemühen sich immer mehr zu erreichen als andere.