Blog WM von Blogprojekt gestartet

Eine tolle Sache hat Peer, bekannt von Selbstständig im Netz, mit seinem Schwesterblog “ Blogprojekt“ gestartet:
Die Blog WM und ich bin dabei:-)

Blog-WM 2010

Zum Glück hat die Blog WM nichts mit Fußball zu tun – ich muss also nicht kicken können, freue mich aber über jede Stimme, die ich “ einloche“:-) Ich starte in Duell Nummer 16 gegen die Pommeswelt. Millionärinnen gegen Pommes:-)
Eine LaOla von mir für jedes TOR ( = jede Stimme) !

Nike Schuhe neu interpretiert: Daniel Reese findet seine Nische

Wieder einmal eine tolle Idee, wie man aus einem bestehenden Produkt eine Nische macht und damit sehr erfolgreich wird!
Daniel Reese, ein britischer Designer stylt Nike Schuhe um:
Ob im Cooperate Stil wie z.B. Twitter

oder Google:

für Fans von Michael Jackson:

oder Patrioten im Fußballfieber:

seine Kreativität scheint grenzenlos zu sein!
Auf seinem Blog Brass Monki stellt er seine neuesten Modelle vor, die ca. 260 Dollar kosten.
Daniel Reese ist übrigens erst 22 Jahre alt.
Er bestätigt den Untertitel dieses Blogs: Ideen muss man haben!
Respekt!

Via: Brassmonki

Sind Sie zu alt um neu zu beginnen?

Eine klassische Ausrede nicht aus dem Knick zu kommen, ist:
“ Ich bin zu alt um noch einmal neu anzufangen…“
Hier hätten wir ein Gegenbeispiel: Die 100-jährige Oma aus Australien, die gerade in China bei der Tischtennis Weltmeisterschaft der Veteranen die Herzen der Zuschauer im Sturm eroberte!
Mit dem Tischtennis angefangen hat sie übrigens erst mit 50!
Das zum Thema “ Ich bin zu alt…“

Blick ins Jahr 2020: Futuristisches Dreirad von Peugeot

Wenn Designer Vision haben

Geht es nach Designer Juan Carlos , sieht der “ Peugeot Velocity“ im Jahr 2020 so aus:

Ein Dreirad als Elektromobil. So abwegig finde ich das nicht!

Via: Inewidea

Verwandeln Sie Ihr Haustier in einen Superstar!

Geschäftsidee für Photoshop-Artisten!

Wie wäre es wenn Ihre Katze aussehen würde wie Audrey Hepburn, Ihr Hund wie Michael Jackson, oder Ihr Hamster wie die Queen?

Unvorstellbar?
Naja….sehen Sie selbst!

Bei Takkoda.com kann man Shirts, Tassen, Grußkarten und vieles mehr mit diesen und vielen weiteren Tiermotiven der besonderen Art kaufen.
Takkoda hat offensichtlich “ echte Tiere“ umgestylt – aber für Photoshop- Künstler könnte das eine Inspirationsquelle sein.
Ich bin sicher, dass viele aus ihrem Haustier gerne ihren Lieblingsstar machen würden.
Das ist mit Sicherheit eine Marktlücke in Deutschland, mit der sich viel Geld verdienen lässt, wenn man die Haustiere am PC in einen Superstar verwandelt!

Via: Takkoda

Innovativ: Mobile Werbung – Driving Sales

Driving Sales ist in diesem Fall doppeldeutig! Mit Werbung auf die Überholspur sozusagen!
Hier bin ich nicht sicher, ob das in Deutschland überhaupt erlaubt wäre, vermutlich nicht.
Im Zweifelsfall ist in Deutschland alles verboten.

Vielleicht könnte man das etwas modifizieren, so dass es den deutschen Gesetzeshütern gefällt.
Grundsätzlich ist die Idee klasse – vor allem weil sie innovativ ist.
Da schaut jeder hin!
Via: AdHitch

Marktlücke: Gegen verwaiste Innenstädte – Fake Shops

Weltweite Wirtschaftskrise – weltweit verwaiste Innenstädte und Shopping-Center, die keinen Flair mehr haben!
Wenn der Shoppingbummel keinen Spaß mehr macht, hat das zur Folge, dass die Käufer zu Hause bleiben, dadurch dann weitere Shops schließen müssen und Vermieter keine neuen Mieter finden!
North Tyneside, eine kleine Stadt in England, hatte 140 leerstehende Shops zu beklagen und verwandelte die Geisterstadt kurzerhand in eine “ Inspirationsmeile“.
Leerstehende Geschäfte bekamen einfach ein neues Innenleben – alles Fake!

Die Botschaft ist klar:
Wie wäre es z.B. wenn hier ein Delikatessengeschäft eröffnen würde? Haben Sie Lust?

Von dieser Idee können viele profitieren.
Kunden macht das Shoppen wieder Spaß und Vermieter finden möglicherweise den “ richtigen“ Mieter.
Aber auch für Künstler ist das ein interessantes Betätigungsfeld.
In jeder Stadt stehen unendlich viele Geschäfte leer.
Warum nicht hier nach Aufträgen suchen und dem Vermieter einen “ Fake-Shop“ vorschlagen und gestalten?
Wenn ich mir den Leerstand von Gewerbeimmobilien selbst in Toplagen ansehe, eröffnet sich hier eine riesige Marktlücke!

Via: DailyMail