Chilling Time – ab auf die Insel!

Lust auf einen chilligen Sonntag? Dann ab auf die Insel!
Kein Telefon, kein Facebook, keine Mails, kein Fax und keine Schwiegermutter, die pünktlich um 12.30 Uhr mit dem Essen wartet:-)

Das Sonntagsrätsel:
Die Insel gibt es wirklich.
Wissen Sie wo sie liegt?

Tret-Schulbus – Spaß für Kinder und Erwachsene

Die niederländische Firma De Caferacer hat einen Schul-Tretbus erfunden, auf dem bis zu 10 Kinder und ein Erwachsener fahren können.

Bei uns gibt es leider keine Schulbusse, aber die Idee hat mir ausgesprochen gut gefallen.
Für Kinder wäre das sicher ein riesiger Spaß!

Kaffeebecher für PC-Freaks

Nicht ohne meinen PC!
Ein Kaffeeset für Computerfreaks gibt es bei ThinkGeek.
Die Kaffeebecher wären auch toll als Werbegeschenk an internetaffine Kunden:

Satte Diätenerhöhung für Politiker und schon werden sie aktiv und gehen wichtige Probleme an!

Warum heißt die Abgeordnetenentschädigung eigentlich Diät?
Eigentlich nimmt man bei einer Diät doch ab, wenn es jedoch um Diäten der Abgeordneten geht, bedeutet das immer Zunahme.
Aber das ist nicht das einzige, was ich im Zusammenhang mit unseren Abgeordneten nicht verstehe.
Irgendwie hatte ich in Erinnerung, dass die Damen und Herren Abgeordneten wochenlang um eine 5 Euro Erhöhung der HartzIV Bezüge gestritten haben, merkwürdigerweise waren sie sich innerhalb kürzester Zeit einig, die eigenen Diäten innerhalb der nächsten zwei Jahre mal eben um je 292 Euro zu erhöhen. Bis 2013 sind das dann 584 Euro plus – im Monat!
Bei größeren Summen scheint man sich also schneller entscheiden zu können.
Bei mir ist auch das genau anders. 5 Euro gebe ich schnell mal aus, bei 584 Euro denke ich länger nach.
Aber das ist eben wie bei einer Diät – da wäre mein Ziel abzunehmen und nicht draufzulegen.

Und nun wundert sich so mancher, was die Herrschaften eigentlich für ihr Geld tun.
Dazu fällt mir etwas ein: Sie befassen sich z.B. mit Sexspielzeug.
Nicht so wie Sie jetzt vielleicht denken.
Die Grünen sorgen sich doch tatsächlich um die Gesundheit der Wähler und der Angriff auf unsere Gesundheit lauert überall, z.B. im Sexspielzeug, denn das soll nach Befürchtung der Grünen gefährliche Weichmacher und andere Chemikalien enthalten, die etwa verdächtigt werden Krebs auszulösen.
Danke, ihr Lieben Grünen, dass ihr euch darum kümmert!
So geht es ja nicht, krankmachende Dildos und Vibratoren? Wo kommen wir denn da hin?
Ich bin dabei und unterstütze die Forderung: Gesundes Sexspielzeug für alle!

Die schlauen Füchse denken auch an die nächste Politikergeneration: Wenn alle nun vor Gesundheit strotzen, gibt es – hurra! – wieder ein neues Problem zu lösen:
Woher sollen die Renten kommen, wenn alle Menschen gesunde 100 Jahre alt werden?

Und da soll mal noch jemand sagen die Politiker tun nichts für Ihr Geld – Blödsinn! Wie man an diesem Beispiel sieht, denken sie Tag und Nacht *g* an nichts anderes als an das Wohlergehen des Volkes!

Und wenn dieses Problem einmal gelöst ist, schlage ich vor, neue Probleme zu kaufen.
Damit nicht lange diskutiert werden muss, plädiere ich für das 5000 Euro Problem – bei einem 1 Euro Problem, muss zu lange diskutiert werden. Je teurer das Problem ist, desto schneller kann es gelöst werden. ( s.HartzIV und Diäten)

Teppich Skater – wenn der Sommer mal wieder ins Wasser fällt!

Das sieht nach sehr viel Spaß und einer Marktlücke in Deutschland aus:
Fun Slides – Teppich Skater, mit denen man in der Wohnung skaten kann:

Ich erinnere mich an mein erstes Paar Schlittschuhe, die ich zum Entsetzen meiner Eltern in einem unbeobachten Moment auf dem Wohnzimmerteppich ausprobiert habe:-)
Die Teppichgleiter haben zum Glück keine Kufen und so können die Kids mitten im Wohnzimmer „Outdoor-Spaß“ haben, auch wenn es draußen wieder einmal ununterbrochen schüttet.

In Deutschland habe ich die Fun-Slides nicht gefunden. Ich könnte mir vorstellen, dass sie sich gut verkaufen lassen würden.
Wer nicht warten will, bis sie in Deutschland angeboten werden, findet sie bei Amazon.com.
Simtec Fun Slides Carpet Skates – Silver bei Amazon.com

Royale Siegel als Kühlschrankmagnet

Das royale Hochzeitfieber hat in den letzten Wochen zugeschlagen und die Menschen auf der ganzen Welt haben die Hochzeiten in Großbritannien und in Monaco am Fernseher verfolgt.
Kleider im Stil von Kate Middleton sind der Verkaufsrenner in den Boutiquen und im Netz und die Kate & William Merchandise-Maschine läuft auch nach der Hochzeit noch auf Hochtouren.
Royals sind gerade in.
Für das „royale Feeling für jedermann“ gibt es jetzt Kühlschrankmagneten in Form eines roten Siegels:

royales Siegel

Via: Animi Causa

Ich hätte da gerne mal ein Problem…!

Wer keine Probleme hat, der sucht sich welche und oft leiden dann andere darunter.
Wie oft denkt man sich “ Meine Güte, haben die Leute keine anderen Probleme?“.
Da wird über irgendwelche Kinkerlitzchen gestritten, nur um den Adrenalinspiegel anzuregen und den Tag zu füllen. Auslöser scheint wirklich oft Langeweile zu sein.
Was den Menschen fehlt? Ein eigenes Problem, das sie lösen können.
Menschen, die ausreichend Beschäftigung haben, haben gar keine Zeit sich mit Nachbarn um herüberhängende Äste zu streiten oder sich zu ärgern, weil der Garten des Nachbar mehr einer Wiese, als einer perfekt gepflegten Grünfläche ähnelt.
Und hier setzt die Idee von need a problem an.
Wer sich langweilt, bekommt hier eigene Probleme, die er lösen kann, ganz ohne mit anderen Menschen Streit anfangen zu müssen.
Kleine Probleme gibt es schon ab 1 Euro – die großen Probleme kosten bis zu 5000 Euro und schon ist der Tag gefüllt!
Aktuell gibt es bei Groupon ( noch heute bis Mitternacht) ein einfaches Problem für 2 Euro ( statt für 5 Euro) zu kaufen.
Mir gefällt die Idee und ich glaube ich werde einige Gutscheine kaufen.
Wenn ich wieder einmal jemanden treffe, der grundlos Streit vom Zaun bricht, drücke ich ihm einfach einen Gutschein in die Hand – dann kann er gerne sein eigenes Problem lösen und ich habe meine Ruhe.