Halloween Party: Grusel Make-Up und Totenkopf Gläser

Wer für den heutigen Halloween-Abend noch das passende Make-Up sucht, für den habe ich hier eine Inspiration:

Die Frau mit den zwei Gesichtern:
Frau mit zwei Gesichtern

und das Gesicht mit Reißverschluß:
Gesicht Reißverschluß

Via: Likecool

Und auch die passenden ( Shot) Gläser für die Halloween-Party habe ich gefunden:

Totenkopf Glas

Via:Neatoshop

Kreative Werbeanzeigen mit Schmunzeleffekt

Kreative Werbung, die minimalistisch ist und den Betrachter auf den ersten Blick zum schmunzeln bringt, sieht man leider sehr selten, aber wie man hier sieht – es gibt sie:

Mein Favorit – Sexy Knie:
sexy Knie

Auch nicht schlecht – das deutsche Chaos:
Chaos

Oh ja!
Aspirin

Verlängerung!

Via: Whudat

Werfbarer Panorama-Kameraball mit 36 Kameras

Der werfbare Panorama-Kameraball von Jonas Pfeil kann 360° Aufnahmen machen, wenn Sie ihn in die Höhe werfen.
Er ist mit 36 Kamera Sensoren ausgestattet, die durch Schaumstoff geschützt werden.
Am höchsten Punkt werden die Bilder erstellt und sie erhalten eine Panoramaansicht, von dem was der Ball in der Höhe fotografiert hat.
Natürlich kann man keine High-End Fotografien erwarten, der Ball soll vor allem Spaß machen.

Bis jetzt ist der Ball nur ein Prototyp, aber wer weiß…?
Via: Popphoto

Bon Jovi eröffnet „Community“ Restaurant, in dem jeder zahlt was er kann!

Rockstar Jon Bon Jovi hat am 19.10.11 die erste JBJ Soul Kitchen, ein „Community-Restaurant“ in Red Bank (New Jersey) eröffnet.
Das Besondere an diesem Restaurant: Jeder zahlt für sein Essen was er kann.
Bedürftige zahlen den vorgeschlagenen Betrag, diejenigen, die es sich leisten können und die Idee unterstützen wollen, zahlen mehr.
Wer gar kein Geld besitzt, kann stattdessen freiwillige Arbeit im Restaurant verrichten.
Freiwillige bereiten das Essen täglich frisch vor und übernehmen den Service.
Mir gefällt diese Idee ausgesprochen gut, weil Bedürftige nicht wie in Suppenküchen ausgegrenzt, sondern gesellschaftlich integriert werden.
Hier geht es nicht darum Almosen zu bekommen, sondern tatsächlich Teil einer Gemeinschaft zu sein, die sich gegenseitig stützt – entweder finanziell oder durch freiwillige Arbeitsleistung und die Gäste dort scheinen sich sehr wohl zu fühlen, wie man auf dem Video vom Tag der Eröffnung sieht.
Via:Bon-Jovi

Die Suite in der Grube – 155 m unter der Erde

Das wohl tiefste Hotelzimmer der Welt befindet sich 155m unter der Erde im Silberbergwerk von Sala in Schweden.
Gäste nehmen zunächst an einer Führung durch das Bergwerk teil und können dann ihr Gemach beziehen, wo ein kleines, aber feines Abendessen serviert wird.
Der Ausflug kann sicher sehr spannend sein, aber es gibt einige Abstriche zu machen, so befindet sich die Toilette z.B. 50m von der Suite entfernt und im Bergwerk herrschen Temperaturen von 2°C!
In der Suite selbst sind 18°, die Buchung dort ist also eher eine Empfehlung für frisch Verliebte, die sich am liebsten schnell einkuscheln wollen.
Hilfeich ist in diesem Fall sicher auch, dass keine Störungen zu erwarten sind – ein Handy funktioniert in dieser Tiefe nicht.
Allerdings kann das Personal jederzeit über Funk erreicht werden.
Das Bergwerk, das zu den am besten erhaltenen historischen Bergwerken der Welt zählt, bietet jedoch einiges mehr als nur die Grubensuite.
So befindet sich nahe dem südlichen Teil des Bergwerkgeländes einer der schönsten Hochseilgärten Schwedens. Die Bahn besteht aus einer Vielzahl spannender Stationen, unter anderem einer Seilbahn, Hängebrücken und anderen Herausforderungen über Tage.
Durch das Bergwerk selbst werden verschiedene Führungen angeboten, die sich sehr spannend anhören, wie z.B. eine Führung über schlängelnde Treppen und durch hallende unterirdische Säle.
Die Betreiber bietet Konzerte in 155m Tiefe an und wer noch den passenden Rahmen zur Hochzeit sucht, für den wäre vielleicht ein mit Fackeln beleuchteter Bergsaal, umgeben von steilen Felswände und unterirdischen Seen eine Empfehlung. Bis zu 100 Gäste finden im Bergsaal „Baron Hermelin“ auf hölzernen Tribünen Platz und danach kann sich das Brautpaar in die Grubensuite zurückziehen.

Grubensuite

Foto: Pappilabild

Grubensuite

Foto: Pappilabild


Via: Sala Silberbergwerk

Mütze mit Vollbart

Fällt diese Mütze schon unter das Vermummungsverbot?
Eigentlich ja nicht- schließlich dürfen Mützenträger auch Vollbart tragen:

Via: Likecool

Der Pistolenfön – Haartrockner im Pistolenlook

Psycholgen hätten sicher etwas zu sagen, wenn man sich täglich die Pistole an den Kopf hält, auch wenn es nur zum Haare trocknen ist.
Auch wenn ich schmunzeln musste, der Haartrockner in Form einer Pistole wird keinen Platz in meinem Badezimmer finden.
Der Pistolenfön:

Fön Pistole

Fön Pistole

Haartrockner Pistole

Haartrockner Pistole

Haartrockner Pistole

Via: Inewidea