Bye Bye 2011 und guten Rutsch ins neue Jahr!

Das Jahr 2011 neigt sich dem Ende zu und der Youtube User Zapatou hat sich die Mühe gemacht, die 200 besten bzw. erfolgreichsten viralen Videos des vergangenen Jahres in einem Video zu sammeln:
Bye Bye 2011:

Via: SMO14

Und auch bei Google gibt es einen eindrucksvollen Rückblick auf das Jahr 2011:

Via:Geekpalast

Und wer heute schon in die Zukunft schauen möchte, der schaut in die New York Times und greift interaktiv mit ein:
Bestimmen Sie, ob fliegende Autos erst 2090 kommen, oder schon früher.

Für heute wünsche ich allen Lesern erst einmal einen guten Rutsch in ein glückliches, gesundes und erfolgreiches Jahr 2012!

Der Countdown läuft: Was nehmen Sie sich für 2012 vor?

Wer noch auf der Suche nach Ideen, ist, was man 2012 alles besser (anders) machen könnte, der findet bei Poppeblogt eine Liste, die mir richtig Lust auf das neue Jahr gemacht hat:
38 Dinge, die man 2012 tun sollte

Einer der Punkte, die mir gleich ins Auge gesprungen sind:
Rettet ein Leben!
Spontan denken viele vermutlich wie ich: Wann kommt man schon einmal in Situationen, in denen man Lebensretter werden kann?
Doch halt!
Die Erklärung folgt mit einem Aufruf sich bei der DKMS typisieren zu lassen oder sich als Organspender zu registrieren.
Verlinkt ist ein Beitrag des Bloggers über seine Knochenmarkspende, die dem Empfänger zwei Jahre Leben geschenkt hat.
Eine wirklich lesenswerte Geschichte, die nachdenklich macht.
Gerade jetzt nach Weihnachten, in denen wir Geschenke bis zum Überfluß gekauft und bekommen haben – aber was sind schon materielle Dinge, wenn man ein Leben schenken darf oder es geschenkt bekommt- auch wenn es „nur“ zwei weitere Jahre sind?!

Wer noch nicht darüber nachgedacht hat, für den wäre das 2012 ein Punkt auf der To-Do-Liste.
Ich werde diesen Punkt in meine Liste aufnehmen!

Auch der Punkt: „Macht mehr mit Freunden“ kommt bei mir in die 2012er Planung.
Ich kann gar nicht mehr zählen, wie oft ich mich 2011 und in den Jahren davor mit guten Bekannten locker zum Kaffee verabredet habe – nur wurde der Plan nie umgesetzt und ich gestehe: Meistens war es meine Schuld. „Keine Zeit“ ist wohl der Satz, den ich am häufigsten sage.
Das möchte ich ändern -vielleicht an einem Tag, an dem ich Punkt 16 der Liste abarbeite:
„Einen Tag ohne Handy und Internet“ – ohne Handy ist nicht so schwierig – ohne Internet wird eine Herausforderung! Aber die nehme ich an:-)

Viele Dinge auf der Liste praktiziere ich bereits und aus Erfahrung kann ich sagen: Es sind keine einfachen Aufgaben, auch wenn sie sich einfach anhören.
„Sagt einem Arschloch, dass es ein Arschloch ist“ und „Werdet einen schlechten Freund los“ sind steinige Wege, die zu beschreiten sind, aber es lohnt sich, diesen Weg zu gehen!

Und auch eine meiner Lieblingsbeschäftigungen, wenn ich unterwegs bin: „Lächelt einen Fremden an“, sollte man nicht unterschätzen.
Ich „spiele“ das gerne, habe aber auch nicht immer nur positive Erfahrungen gemacht. Manche mögen es gar nicht, angelächelt zu werden, z.B. die „Was guckst Du ?“ Jungs, andere reagieren verunsichert „Habe ich etwas im Gesicht?“ und gerade Männer interpretieren das gerne einmal falsch “ Wollen wir einen Kaffee trinken gehen?“, aber mit etwas Übung kann man mit einem Lächeln viel Spaß haben und es kann ansteckend sein, wie dieses Video zeigt:-)

Inspirationen für 2012 haben Sie nun – machen Sie das beste daraus:-)

Schluß mit GPS Ortung: Endlich wieder unbeobachtet unterwegs!

Heute kann man ja kaum noch sicher sein, wer via Handy-Ortung alles Zugriff auf Bewegungsprofile hat.
Jetzt soll es eine Tasche geben, die die GPS Ortung eines Handys verhindert.
Einfach das Handy in den Beutel stecken und schon werden keine Signale mehr gesendet und man kann wie in alten Zeiten mit Freunden einen drauf machen, ohne dass der Partner jeden Schritt verfolgt:-).


Via: OhGizmo

Der (Picknick)- Tisch für das „Ganz-Jahres-Picknick“

Der Winter ist noch gar nicht richtig da, aber die Tage werden schon wieder länger- es geht also schon wieder in Richtung Sommer:-)
Wer nicht warten will, bis die Wiesen wieder blühen und man sich draußen in der Natur zum Picknick verabreden kann, für den wäre der Picknick-Tisch das Richtige. Damit kann man das Picknick ins Wohnzimmer verlegen, selbst wenn es draußen schneit:

Picknick Tisch

Picknick Tisch

picNYC table via: Heiko Cornelisson

Statt „stille Treppe“ – der Sanduhr-Stuhl

Zu den offensichtlich recht erfolgreichen Erziehungsmethoden der Super-Nanny Katja Saalfrank, gehört die Verbannung des Kindes auf die „Stille Treppe“. Damit soll erreicht werden, dass aufmüpfige Kinder zur Ruhe kommen und nachdenken.
Wenn man nun keine Treppe hat, auf die man das Kind setzen kann, dann hilft vielleicht der Sanduhr-Stuhl.
Die Sanduhr, die unter dem Hocker angebracht ist, benötigt ca. 5 min. um durchzulaufen:
Sanduhr Stuhl

Via: Likecool

Frohe Weihnachten – internationale Weihnachtsgrüße!

Heute verabschiede ich mich mit internationalen Weihnachtsgrüßen und wünsche allen Lesern ein glückliches und harmonisches Weihnachtsfest im Kreis von fröhlichen Menschen!

Internationale Weihnachtsgrüße und Wünsche zum Neuen Jahr:

Albanisch: Gëzuar Krishtlindjet dhe Vitin e Ri
Afrikaans: Geseende Kerfees en ’n gelukkige nuwe jaar
Baskisch: Gabon Zoriontsuak eta urte berri on
Dänisch: God jul og godt nytår
Deutsch: Fröhliche Weihnachten und ein glückliches Neues Jahr
Englisch: Merry Christmas & a happy New Year
Estnisch: Häid jõule ja Head uut aastat
Finnisch: Hyvää Joulua ja Onnellista Uutta Vuotta
Französisch: Joyeux Noël et Bonne Année
Italienisch: Buon Natale e Felice Anno Nuovo
Kroatisch: Sretan Bozic i sretna nova godina
Neugriechisch (Ελληνικά): Καλά Χριστούγεννα και ευτυχισμένος ο Καινούριος Χρόνος
Niederländisch: Prettige kerstdagen en een gelukkig nieuwjaar
Polnisch: Wesołych Świąt i Szczęsliwego Nowego Roku
Portugiesisch: Boas Festas e um feliz Ano novo
Rumänisch: Craciun Fericit si un An Nou Fericit
Russisch: С Рождеством! С Новым годом!
Schwedisch: God Jul och Gott Nytt År
Spanisch: Feliz Navidad y Próspero Año Nuevo
Tschechisch: Veselé Vánoce a Šťastný Nový rok
Türkisch: Noeliniz ve yeni yiliniz kutlu olsun.
Ungarisch: Kellemes Karácsonyi Ünnepeket
Vietnamesisch: Chúc mừng Giáng Sinh

Quelle: Wikipedia

Am 27. Dezember geht es hier wie gewohnt täglich weiter!

Neue Farbe für die eigenen vier Wände? Hier sind die Pinsel für Ihr Kunstwerk!

Wer für 2011 einen neuen Anstrich für die Wohnung plant, für den habe ich hier heute einige ungewöhnliche Malerwerkzeuge, die helfen könnten, aus Ihren Wänden kleine Kunstwerke zu machen.

Pinsel

Pinsel

Pinsel

Pinsel

Pinsel

Pinsel

Via: designboom