Eine preisgekrönte Geschäftsidee von New Yorker Studenten könnte auch in Deutschland erfolgreich werden:
Der Mini-Snack-Automat für Taxen.
Angeboten werden sollen Energy Drinks, kleine Snacks wie Schokoriegel oder Kekse, Kaugummis und sogar Kopfschmerztabletten.
Die Taxi Snack Automaten sollen an der Rückseite des Vordersitzes angebracht werden.

Eigentlich sollte man denken, dass man während einer Taxifahrt nicht verhungert oder verdurstet, aber die Snack-Automaten an U- und S-Bahnhöfen haben sich auch durchgesetzt - der Bedarf für den kleinen Snack unterwegs besteht also offensichtlich.
Für Taxifahrer könnte das ein schönes kleines Zusatzgeschäft werden.