In USA gibt es einen Shop "somethingstore", bei dem sie für 10,00 $ eine Überraschung bestellen können.
In dem Überraschungspaket kann alles mögliche drin sein.
Ein cooles Gadget, ein seltenes Buch, eine handgemachte Kette oder Ohrringe, ein Küchengerät oder ein Gartenwerkzeug, vielleicht auch etwas für Ihr Büro oder etwas zum naschen.
Ich kann mir gut vorstellen, dass es Menschen gibt, die sich regelmäßig ein Überraschungspaket bestellen.
Der Preis ist überschaubar und irgendwie liebt doch jeder Überraschungen.
Die Idee gefällt mir, auch wenn ich es besser fände, wenn der Kunde sich seine Überraschung innerhalb bestimmter Kategorien aussuchen könnte.
Möglicherweise wäre das auch eine Idee für den deutschen Markt, auch wenn man hier die schärferen Gesetze, die zum Beispiel das Widerrufsrecht betreffen, sicher bedenken muss.
Als Kinder haben viele von uns Wundertüten geliebt, und auch heute gibt es bei einigen Firmen ( wie zum Beispiel bei Douglas) Überraschungspakete, die offensichtlich beim Kunden ankommen, sonst wären sie längst vom Markt verschwunden.
Bei eBay waren Überraschungspakete einmal sehr beliebt, nur leider haben viele Verkäufer den Fehler gemacht die Überraschungspakete mit völlig unattraktiven und minderwertigen Produkten zu füllen, so dass die Käufer regelmäßig enttäuscht waren und kein zweites Mal gekauft haben.
Wenn man in der Lage ist dem Käufer eines Überraschungspaketes Wertigkeit zu vermitteln,so dass er auch dann nicht enttäuscht ist, wenn die Überraschung nicht seinem persönlichen Geschmack entspricht, dann lohnt es sich über die Geschäftsidee nachzudenken.