Wer keine Probleme hat, der sucht sich welche und oft leiden dann andere darunter.
Wie oft denkt man sich " Meine Güte, haben die Leute keine anderen Probleme?".
Da wird über irgendwelche Kinkerlitzchen gestritten, nur um den Adrenalinspiegel anzuregen und den Tag zu füllen. Auslöser scheint wirklich oft Langeweile zu sein.
Was den Menschen fehlt? Ein eigenes Problem, das sie lösen können.
Menschen, die ausreichend Beschäftigung haben, haben gar keine Zeit sich mit Nachbarn um herüberhängende Äste zu streiten oder sich zu ärgern, weil der Garten des Nachbar mehr einer Wiese, als einer perfekt gepflegten Grünfläche ähnelt.
Und hier setzt die Idee von need a problem an.
Wer sich langweilt, bekommt hier eigene Probleme, die er lösen kann, ganz ohne mit anderen Menschen Streit anfangen zu müssen.
Kleine Probleme gibt es schon ab 1 Euro - die großen Probleme kosten bis zu 5000 Euro und schon ist der Tag gefüllt!
Aktuell gibt es bei Groupon ( noch heute bis Mitternacht) ein einfaches Problem für 2 Euro ( statt für 5 Euro) zu kaufen.
Mir gefällt die Idee und ich glaube ich werde einige Gutscheine kaufen.
Wenn ich wieder einmal jemanden treffe, der grundlos Streit vom Zaun bricht, drücke ich ihm einfach einen Gutschein in die Hand - dann kann er gerne sein eigenes Problem lösen und ich habe meine Ruhe.