Vier Tage lang hat Ikea in Sydney das "MÄNLAND", eine Art "Parkstation" für Männer (analog zum Kinderparadies) getestet.
Frauen, die in Ruhe shoppen gehen wollten, konnten ihre Männer im Paradies abgeben.
Die Herren konnten sich dort richtig austoben - es gab X-Boxen, Flippergeräte, Tischfußball, kostenlose Hotdogs und Sport-Fernsehen.
Sicherheitshalber bekamen die Damen einen Wecker mit, der nach 30 Minuten eine Erinnerung schickte, dass der Göttergatte noch abzuholen ist.

Offensichtlich war der Test ein voller Erfolg - Männer können also hoffen, dass "MÄNLAND" Einzug bei Ikea hält.
Die Idee müsste grundsätzlich Schule machen - ich hätte gerne ein Frauenparadies bei Media Markt und in Bauhäusern.