Vermutlich bin ich zu wenig links um zu verstehen, warum die Linksfraktion die Vermögenssteuer für Millionäre wieder einführen will.
Die Bundesregierung wurde aufgefordert, die Summe der privaten Geldvermögen und der Verkehrswerte der privaten Immobilien- und Sachvermögen festzustellen.
Kredite werden abgezogen und alles was dann über 1 Million liegt soll mit 5 % versteuert werden.

Das oberhalb von 1 Million Euro liegende Vermögen soll nach den Vorstellungen der Linksfraktion mit 5 Prozent besteuert werden.

Dazu passt ein Zitat der Milliardärin Leona Hemsley:
Nur arme Leute zahlen Steuern.


Was soll ich dazu sagen?
Sicher gibt es einen Grund, warum z.B. viele vermögende deutsche Sportler, die anders als viele Unternehmer die Freiheit haben, leben zu können, wo sie wollen, Deutschland verlassen haben.
Nur an der Sonne liegt das sicher nicht.