Weltweite Wirtschaftskrise - weltweit verwaiste Innenstädte und Shopping-Center, die keinen Flair mehr haben!
Wenn der Shoppingbummel keinen Spaß mehr macht, hat das zur Folge, dass die Käufer zu Hause bleiben, dadurch dann weitere Shops schließen müssen und Vermieter keine neuen Mieter finden!
North Tyneside, eine kleine Stadt in England, hatte 140 leerstehende Shops zu beklagen und verwandelte die Geisterstadt kurzerhand in eine " Inspirationsmeile".
Leerstehende Geschäfte bekamen einfach ein neues Innenleben - alles Fake!

Die Botschaft ist klar:
Wie wäre es z.B. wenn hier ein Delikatessengeschäft eröffnen würde? Haben Sie Lust?

Von dieser Idee können viele profitieren.
Kunden macht das Shoppen wieder Spaß und Vermieter finden möglicherweise den " richtigen" Mieter.
Aber auch für Künstler ist das ein interessantes Betätigungsfeld.
In jeder Stadt stehen unendlich viele Geschäfte leer.
Warum nicht hier nach Aufträgen suchen und dem Vermieter einen " Fake-Shop" vorschlagen und gestalten?
Wenn ich mir den Leerstand von Gewerbeimmobilien selbst in Toplagen ansehe, eröffnet sich hier eine riesige Marktlücke!

Via: DailyMail