Neue Business-Booster: IPods aus dem Automaten, Drive-in beim Discounter

Es gibt immer wieder neue Ideen ein bestehendes Geschäft zu pushen:

So testet z.B. der Discouter REAL in Hannover den Drive-in Supermarkt.
Online bestellen und zwei Stunden später gegen 1 Euro Aufpreis fertig verpackt am Drive-In- Schalter abholen.
Bei dieser Idee wird Real sicher mit dem spitzen Bleistift rechnen müssen, ob sich das Modell unterm Strich lohnt.
Viele kaufen vermutlich mehr ein als sie wollen, wenn sie live im Supermarkt shoppen – ich kann mir vorstellen, dass der durchschnittliche Warenkorb im Supermarkt höher ist.
Allerdings wird Real dadurch sicher Neukunden gewinnen, die bisher nicht zu den Real-Kunden gehören.
Mir gefällt diese Idee sehr gut und ich würde den Service auch nutzen.

Auch MediaMarkt kommt mit einer neuen Idee und stellt in Hamburg, Düsseldorf und München die „kleinsten Mediamärkte der Welt“ auf.
Kunden sollen sich in Zukunft ihre iPods, Digitalkameras oder Netzgeräte und Batterien sowie weitere Elektrogeräte direkt aus dem Automaten ziehen können.
Auch diese Idee ist klasse und bietet viel Potential auch für andere Branchen.
Via: Trends der Zukunft

Was mir persönlich gut gefallen würde, wäre z.B. ein Regenschirmautomat.

5 Kommentare
  1. Rebecca
    Rebecca says:

    Hallo Millionär(innen)

    Habe gerade den Beitrag gelesen, und ta ta ta taaa: wir bieten seit Kurzem Regenschirmautomaten an!

    Also: Wunsch wahrgeworden. Damit wir ganz bald flächenddeckend in Deutschland aufgestellt sind, suchen wir auch noch zukünftige Millionär(innen) die auch Spaß daran hätten und im Franchising mitprofitieren wollen.

    Lasst uns Deutschland trocken legen!

    Liebe Grüße

    Rebecca von Dry 2 Go

  2. Marion
    Marion says:

    Danke für den Hinweis und viel Erfolg! Wenn doch nur alle meine Wünsche so schnell erfüllt werden würden:-)

  3. Eisstrahler
    Eisstrahler says:

    Die Geschäftsidee ist interessant, ich werde das für mich mal weiter beobachten. So ein Automat direkt am Bahnhof wär z.B. nicht blöd…

  4. Marion
    Marion says:

    Ich kann mir schon vorstellen, dass es da Bedarf gibt und wenn ich das richtig sehe, kostet so ein Schirm aus dem Automaten 4 Euro- da überlegen viele nicht lange.
    Ein guter Standort wären auch Volksfeste und andere Großveranstaltungsorte.
    Da fällt mir gleich noch eine Idee ein, die ich schon hatte, die in DE vermutlich verboten ist ( das wollte ich immer schon einmal abchecken) – habe ich also gleich einen neuen Artikel für nächste Woche im Kopf;-)

  5. Rebecca
    Rebecca says:

    Fanden wir auch, haben nicht verstehen können, aus welchem Grund es noch nicht so viele wirklich sinnvolle Automaten gibt. Praktischer geht es einfach nicht.

    Wenn ihr interesse habt, freuen wir uns natürlich über euren Kontakt. Entweder über unsere Homepage oder am Telefon. Wir beißen nicht 😉

    Für andere Automatenideen sind wir übrigens auch offen 🙂

    Liebe Grüße!

Kommentare sind deaktiviert.