Eigentlich erstaunlich, dass noch niemand vorher die Idee hatte:
Tony Mulligan aus Arizona hat den Roboter Rettungsschwimmer "Emily" erfunden, der bis zu 12 x schneller als der menschliche Rettungsschwimmer ist und vermutlich auch bei rauher See eingesetzt werden kann, wenn es für Rettungsschwimmer zu gefährlich wird.

Rettungsschwimmer müssen nicht um ihren Job fürchten: Emily kann z.B. keine bewusstlosen Schwimmer bergen.

Via: Business Opportunities