Beiträge

Neue Business-Booster: IPods aus dem Automaten, Drive-in beim Discounter

Es gibt immer wieder neue Ideen ein bestehendes Geschäft zu pushen:

So testet z.B. der Discouter REAL in Hannover den Drive-in Supermarkt.
Online bestellen und zwei Stunden später gegen 1 Euro Aufpreis fertig verpackt am Drive-In- Schalter abholen.
Bei dieser Idee wird Real sicher mit dem spitzen Bleistift rechnen müssen, ob sich das Modell unterm Strich lohnt.
Viele kaufen vermutlich mehr ein als sie wollen, wenn sie live im Supermarkt shoppen – ich kann mir vorstellen, dass der durchschnittliche Warenkorb im Supermarkt höher ist.
Allerdings wird Real dadurch sicher Neukunden gewinnen, die bisher nicht zu den Real-Kunden gehören.
Mir gefällt diese Idee sehr gut und ich würde den Service auch nutzen.

Auch MediaMarkt kommt mit einer neuen Idee und stellt in Hamburg, Düsseldorf und München die „kleinsten Mediamärkte der Welt“ auf.
Kunden sollen sich in Zukunft ihre iPods, Digitalkameras oder Netzgeräte und Batterien sowie weitere Elektrogeräte direkt aus dem Automaten ziehen können.
Auch diese Idee ist klasse und bietet viel Potential auch für andere Branchen.
Via: Trends der Zukunft

Was mir persönlich gut gefallen würde, wäre z.B. ein Regenschirmautomat.

Wein aus dem Automaten-Schlauch

Auch die Franzosen haben manchmal gute Ideen!
Wein aus dem Automaten- aber direkt aus dem Schlauch!
Innovativ & umweltschonend:
Wein aus dem Automaten! Was mir nicht so gut gefallen würde, wäre Wein aus dem Kanister zu trinken, aber manche trinken ihn ja auch aus der Pappverpackung!

In Deutschland müsste das doch auch Fans begeistern – natürlich mit “ unserem“ Nationalgetränk:
Bier vom Fass aus dem Automaten! Da würde etwas laufen!

Via: Inewidea