Beiträge

Einkaufsliste der Milliardäre: Fußballclub und Stadtviertel

Mehrere Millionäre und Milliardäre dieser Welt investieren Millionen in Fußballclubs.
So steht aktuell der finanziell angeschlagene Club FC Liverpool Gerüchten zufolge kurz vor einem Verkauf an den Inder Mukesh Ambani oder dessen Landsmann Subrata Roy.
Beide zählen mit zu den reichsten Männern der Welt.
Mukesh Ambani verdient übrigens 70.000 Euro pro Minute.
Über ihn habe ich hier bereits berichtet.

Wenn Donald Trump auf Shopping -Tour geht, steht gleich ein ganzes New Yorker Stadtviertel auf dem Einkaufszettel.
Nach Berichten der “ New York Post “ steht die Übernahme des Stadtviertels „Stuyvesant Town“ samt Schwestersiedlung „Peter Cooper Village“ mit insgesamt 25.000 Bewohnern zur Diskussion.

Vom Popstar zum Ghettogirl

Eigentlich heißt es ja: Vom Tellerwäscher zum Millionär“, aber es geht auch in die entgegengesetzte Richtung.
Den Anfang in dieser Kategorie macht Ex-Popstar Indira von der Popstars-Band Bro’Sis.
Vermutlich hat sie in ihrer kurzen Starkarriere einiges verdient.
Ob sie es bis zur Millionärin geschafft hat, weiß ich nicht, aber einiges sollte sich nach einer Debüt-Single, die sich bereits in der ersten Woche mehr als 800.000 x verkauft hat, auf ihrem Konto angehäuft haben!

Auf zu neuen Ufern

Nun will Indira nach New York gehen, die Schauspielschule besuchen und kellnern.
Nicht irgendwo nach New York, nein!
Sie will in die Bronx, mitten ins Ghetto.
Viele “ gehypte Stars“ landen eher unfreiwillig wieder auf “ der Straße“ – sie hat sich offensichtlich freiwillig entschieden diesen Weg zu gehen.
Viel Glück!
Sex, Drugs & Castingshows. Die Wahrheit über DSDS, Popstars & Co.