Der Tata Nano wurde als billigstes Auto der Welt beworben, das zunächst nur in Indien für umgerechnet knapp 1500 Euro verkauft werden sollte.
Allerdings war die Nachfrage im Heimatland Indien nicht so groß wie erhofft.
Ein Tata Nano hat sich nun jedoch den Weg in die High-End Luxusliga erkämpft und darf damit einen kometenhaften Aufstieg vom billigsten zu einem der teuersten Autos der Welt feiern:
Der Tata Nano, der zu Ehren der indischen Schmuckindustrie von der Tata Gruppe mit 80 kg 22-karätigem Gold, 15 kg Silver und 10,000 Edelsteinen (darunter Rubine und Diamanten) veredelt wurde.
Der Wert?
Kaum schätzbar, aber das kleine Schmuckstück soll auch nicht verkauft, sondern nur ausgestellt werden.

Tata Nano

Tata Nano

Via: Likecool